Stadtimkerei Ralf Waandres

Der Münsterhonig wird von sanftmütigen Honigbienen mitten in unserer schönen Stadt produziert. Durch die Vielfalt des städtischen Blütenangebots in Gärten, Parks, Balkonen und Alleen entsteht ein ganz besonders aromenreicher Honig aus Nektar, Tau und Pollen.

Bewusst werden keine Sortenhonige produziert, sondern die Stellplätze wurden danach ausgesucht, ob sie für die Bienen ein gesundes, d.h. ein vielfältiges und abwechslungsreiches Nahrungsangebot versprechen.

So entstehen ganz charakteristische Lagenhonige, die, ähnlich wie beim Wein, jedes Jahr geschmacklich variieren können. Zurzeit bewirtschaftet Ralf Waanders in seiner kleinen Hobbyimkerei 10 Völker an zwei Stellplätzen. Einer ist im Geistviertel, umgeben von zahlreichen Schrebergärten und altem Baumbestand, und ein weiterer auf dem Dach des Mövenpick-Hotels, direkt am Aasee und am Zentralfriedhof und unweit der Promenade.

Meine Philosophie

Meine Bienen leisten durch die Bestäubung der Blütenpflanzen in Münster und die damit verbundene Förderung der innerstädtischen Biodiversität einen aktiven Beitrag zum Natur- und Umweltschutz und produzieren gleichzeitig ein hochwertiges lokales Lebensmittel.

Münster wird damit geschmacklich erlebbar.

In den letzten Jahren ist mein Honig bereits mehrfach mit Gold-Bewertungen des Landesverbandes Westfälisch-Lippischer Imker ausgezeichnet worden. Rückstände aus Spritzmitteln konnten bei den Laboruntersuchungen niemals nachgewiesen werden.

Jetzt lokal einkaufen!