Hof Vincke

Mitten im Münsterland züchtet und mästet die Familie Vincke ihre westfälischen Ibéricos. Ihr Fleisch zeichnet sich durch die feine Marmorierung, ähnlich wie beim Wagyu, aus. Das ganze Jahr über kann diese robuste Rasse draußen gehalten werden, dennoch haben die Schweine jederzeit die Möglichkeit in den Stall zu gehen.
Mit Stolz stehen die „6 D´s“ (diese stehen dafür, dass die Elterntiere aus Deutschland kommen, die Schweine in Deutschland geboren, gemästet, geschlachtet, zerlegt und dass sie mit Futter, welches aus Deutschland stammt, gefüttert werden) bei ihrem Fleisch vorne an. Somit haben Sie eine optimale Kontrolle über den gesamten Weg der Wertschöpfungskette. Um dieses Spitzenprodukt herstellen zu können, greifen sie auf eigene Futtermittel zurück, als auch auf die Erfahrung mehrerer Generationen, wie Schweine gemästet werden.

Unsere Philosophie

„Anders Denken; schmackhaft gemacht“
Einfach mal was anderes ausprobieren, das haben wir schon gemacht. Seit zwei Jahren züchten wir unsere „westfälischen Ibéricos“.
Hierbei ist es uns wichtig, einen geschlossenen Kreislauf zu haben, das Futter und das Stroh kommen vom Feld, wo dann auch wieder der Mist als Dünger ausgebracht wird. Zum Ende der Mast, werden die Schweine mit Eicheln zugefüttert, um den feinen nussigen Geschmack zu erhalten.
Kommen Sie uns auch gerne mal besuchen und machen Sie eine kleine Zeitreise und schauen sich an, wie wir unsere Ibéricos extensiv, wie vor etlichen Jahren, halten.
Wenn die Sonne durch die Blätter scheint und die Schweine genüsslich vor sich hin grunzen, sich suhlen oder einfach nur ein Päuschen machen, bleibt die Zeit einfach mal stehen und der Alltagstrubel ist für einen Moment vergessen.

Erzeuger: 
Hof Vincke, Vinckenweg3 30, 48351 Everswinkel-Alverskirchen

Jetzt lokal einkaufen!